Vorsorge

 Vorsorge


Vorsorgevertrag

Ein eigenverantwortlich geführtes Leben schließt heute auch die Beschäftigung mit dem eigenen Tod ein. Bei vielen Menschen besteht daher der Wunsch, den letzten Weg schon zu Lebzeiten zu gestalten. Hierzu gehört unter anderem die Planung der eigenen Bestattung in Form eines Vorsorgevertrages. All das, was in diesem Vertrag festgelegt ist, wird nach Ihrem Tod ausgeführt. Ebenso geben Sie Ihren Angehörigen mit der ausführlichen Darstellung Ihrer Wünsche Halt und Orientierung in der schweren Zeit der Trauer.
Neben der inhaltlichen Vorsorge ist jedoch auch eine finanzielle Vorsorge genau so wichtig.

 

Sterbegeldversicherung

Da das Sterbegeld 2004 aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen wurde, ist heute eine eigenverantwortliche Absicherung durch eine Versicherung für jeden wichtig geworden. Durch eine Sterbegeldversicherung wird den Hinterbliebenen die finanzielle Sorge im Sterbefall abgenommen. Indem Sie schon zu Lebzeiten umfassend für Ihre Bestattung vorsorgen, entlasten Sie Ihre Angehörigen in der Zeit der Trauer. Außerdem sichern Sie sich selbst die Gewissheit, dass auch nach Ihrem Tod alles so verläuft, wie Sie es sich wünschen. Einmal abgeschlossen, bietet sie Ihnen ein Leben lang das beruhigende Gefühl, dass alles gut geregelt ist.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns. Eine Vorsorgeberatung ist eine kostenlose Dienstleistung für Sie. Nehmen Sie diesen Service in Anspruch und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Webdesign: Papillon Media

Pax Langen GmbH
Beerdigungsinstitut

Klarastraße 69
45130 Essen

Telefon
Telefax
(0201) 77 31 50
(0201) 77 96 91